Rezept

Manchmal ist einfach wenig Zeit fürs Kochen da. Wenn es mal wieder schneller gehen muss, dann ist ein leckeres Reisgericht genau das richtige. Heute lernst du, wie du japanischen Tomaten in nur 20 Minuten mit deinem Reiskocher zubereiten kannst.

Zutaten:

  • 1 ½ Tassen Duftreis (Jasmin oder Basmati)
  • 1 Tomate
  • 400 ml Wasser
  • 1 ½ EL Sojasauce
  • Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl

Anleitung für japanischen Tomatenreis

1. Gib als erstes den Reis in eine große Schüssel und fülle kaltes Wasser hinein. Wasche nun den Reis mit kreisenden Handbewegungen, um die überschüssige Stärke zu entfernen. Danach schüttest du das Wasser weg und wiederholst das Waschen, bis keine milchige Trübung mehr zu sehen ist.

2. Nun kommt der gewaschene Reis zusammen mit frischem Wasser, Sojasauce und etwas Pfeffer in den Reiskocher.

3. Nimm dir eine Tomate und entferne mit einem Messer den grünen Strunk. Platziere sie dann auf dem Reis. Schließe nun den Deckel und schalte deinen Reiskocher ein.

4. Wenn der Reis gar ist (etwa 20 Minuten) sollte sich dein Gerät automatisch abschalten oder in den Warmhaltemodus wechseln. Nun verteilst du noch das Olivenöl auf dem Reis und hebst die Tomate mit einem großen Löffel unter. Je nach Vorliebe kannst du noch etwas nachwürzen und dann servieren.

Tipp: Weitere Rezepte für den Reiskocher


Relevante Rezeptideen