Sushi ist “das” japanische Nationalgericht, welches aus erkaltetem Reis und mit rohem bzw. geräuchertem Fisch sowie Meeresfrüchten, Seetang oder Gemüse zubereitet wird. Der besondere Geschmack wird aber nicht nur in Japan sehr geschätzt. Überall auf der Welt eröffnen immer mehr Sushi-Restaurants, welche ihre Gäste mit individuellen Kreationen verwöhnen. In unserem großen Sushi Reiskocher Test 2020 vergleichen und bewerten wir aktuelle Modelle hinsichtlich ihrer Tauglichkeit, frischen Sushi-Reis zubereiten zu können. Wenn du zu Hause gern eigene Gerichte nach japanischer Tradition kochen möchtest, dann wird dir unsere Kaufberatung eine Hilfe bei der Auswahl eines geeigneten Geräts sein. In unserem Ratgeber findest du eine Kochanleitung und zahlreiche Tipps, sodass der perfekte Sushi-Reis auch stets gelingt.

Sushi Reiskocher Test

Sushi Reiskocher Vergleich 2020 und Bestenliste

Abbildung
Vergleichssieger
Zojirushi 220 V Fuzzylogic Reiskocher NS-TSQ10/18-XJ NS-TSQ10*
Reishunger Digitaler Reiskocher & Dampfgarer Schwarz mit Warmhaltefunktion, Timer & Premium...*
Preistipp
Reishunger Reiskocher und Dampfgarer mit Warmhaltefunktion, Reis für bis zu 6 Personen ohne...*
Yum Asia Kumo YumCarb Reiskocher mit Keramikschale und fortschrittlicher Fuzzy-Logik, 5...*
Modell
Zojirushi NS-TSQ10 Reiskocher für Sushi
Digitaler Reiskocher und Dampfgarer von Reishunger
Reishunger Reiskocher mit Dämpfeinsatz
Yum Asia Kumo
Marke
Zojirushi
Reishunger
Reishunger
Yum Asia
Preis
250,92 EUR
149,99 EUR
39,99 EUR
Preis nicht verfügbar
Käuferbewertung
Reismenge
bis 5 Personen
bis 8 Personen
bis 6 Personen
bis 5 Personen
Fuzzylogik
Warmhaltefunktion
Timerfunktion
Antihaftbeschichtung
Vergleichssieger
Abbildung
Zojirushi 220 V Fuzzylogic Reiskocher NS-TSQ10/18-XJ NS-TSQ10*
Modell
Zojirushi NS-TSQ10 Reiskocher für Sushi
Marke
Zojirushi
Preis
250,92 EUR
Käuferbewertung
Reismenge
bis 5 Personen
Fuzzylogik
Warmhaltefunktion
Timerfunktion
Antihaftbeschichtung
Kaufen
Abbildung
Reishunger Digitaler Reiskocher & Dampfgarer Schwarz mit Warmhaltefunktion, Timer & Premium...*
Modell
Digitaler Reiskocher und Dampfgarer von Reishunger
Marke
Reishunger
Preis
149,99 EUR
Käuferbewertung
Reismenge
bis 8 Personen
Fuzzylogik
Warmhaltefunktion
Timerfunktion
Antihaftbeschichtung
Kaufen
Preistipp
Abbildung
Reishunger Reiskocher und Dampfgarer mit Warmhaltefunktion, Reis für bis zu 6 Personen ohne...*
Modell
Reishunger Reiskocher mit Dämpfeinsatz
Marke
Reishunger
Preis
39,99 EUR
Käuferbewertung
Reismenge
bis 6 Personen
Fuzzylogik
Warmhaltefunktion
Timerfunktion
Antihaftbeschichtung
Kaufen
Abbildung
Yum Asia Kumo YumCarb Reiskocher mit Keramikschale und fortschrittlicher Fuzzy-Logik, 5...*
Modell
Yum Asia Kumo
Marke
Yum Asia
Preis
Preis nicht verfügbar
Käuferbewertung
Reismenge
bis 5 Personen
Fuzzylogik
Warmhaltefunktion
Timerfunktion
Antihaftbeschichtung
Kaufen

1. Zojirushi 220 NS-TSQ10

Zojirushi 220 NS-TSQ10
Zojirushi 220 NS-TSQ10

Der Zojirushi 220 NS-TSQ10 ist der beste Sushi Reiskocher in unserem Test. Insgesamt lassen sich mit dem Modell rund 5,5 Tassen Reis zubereiten. Geeignet ist es sowohl für das Garen von Sushi-Reis als auch für alle anderen Reissorten. Der Zojirushi 220 NS-TSQ10 ist ein richtiger Allrounder, welcher durch gute Verarbeitungsqualität und hervorragenden Geschmack überzeugt. Selbst professionelle Köche vertrauen auf die Vorzüge des Sushi-Reiskochers aus Japan. 

Das Gerät ist mit einem Chip ausgestattet, welcher Feuchtigkeit und Temperatur des Garguts überwacht. Die integrierte Fuzzy-Logic-Technologie macht Sushi-Reis kochen einfach wie selten zuvor. Zur weiteren Ausstattung gehört der 40-minütige Warmhaltemodus sowie weitere Funktionen für die Zubereitung von Brot und Kuchen. Ein Dampfkorb zum Garen von Gemüse, Fisch oder Fleisch ist ebenfalls dabei. Darüber hinaus kannst du den Reiskocher mittels Timer bis zu 13 Stunden im Voraus mit dem Garen beauftragen. Wenn du gern und häufig assiatisch isst, dann können wir den Zojirushi 220 NS-TSQ10 nur wärmstens empfehlen.

2. Digitaler Reiskocher und Dampfgarer von Reishunger

Digitaler Reiskocher und Dampfgarer von Reishunger
Digitaler Reiskocher und Dampfgarer von Reishunger

Ein ebenfalls sehr guter Reiskocher für Sushi, ist das hier vorgestellte Modell von Reishunger. Insgesamt 12 unterschiedliche Programme stehen für die Zubereitung unterschiedlichster Reissorten, darunter auch Sushi, zur Verfügung. Dank des gut ablesbaren Displays, sowie der großen Bedientasten, geht die Handhabung nach kurzer Eingewöhnungszeit schnell und effizient von der Hand. 

Wie man es von einem Premium-Produkt erwartet, sind eine Timer- sowie eine Warmhaltefunktion mit integriert. Der Innentopf ist außerdem antihaftbeschichtet, was das Anbrennen wirksam verhindert. Der Sushi Reiskocher fasst insgesamt 1,8 l, wodurch sich Reis für maximal 8 Personen zubereiten lässt. Beim Zubehör muss man keine Abstriche machen, denn im Lieferumfang sind Messbecher, Reislöffel und ein Dampfeinsatz mit dabei. Der Reiskocher lässt sich sehr vielseitig für das Kochen asiatischer Gerichte verwenden, weshalb wir ihn an dieser Stelle sehr gern weiterempfehlen.

3. Reishunger Reiskocher mit Dämpfeinsatz

Reishunger Reiskocher und Dampfgarer mit Warmhaltefunktion
Reishunger Reiskocher mit Dämpfeinsatz

Das günstigste Gerät in unserem Sushi Reiskocher Vergleich stammt ebenfalls von der Marke Reishunger. Für knapp 40 Euro erhält der Käufer ein Modell, welches qualitativ gut verarbeitet ist und sich für zahlreiche Reissorten, darunter Sushi, Jasmin und Basmati ideal geeignet. Ein eventuelles Anbrennen wird durch den doppelt antihaftbeschichteten Innentopf wirksam verhindert. Zudem ist eine Warmhaltefunktion integriert, welcher gegarten Reis bis zu 8 Stunden frisch und lecker hält. Dank des Fassungsvolumens von 1,2 Litern lässt sich Reis für rund 6 Personen garen. Wenn du gern Sushi oder andere asiatische Reisgerichte genießt, dann stellt das Modell von Reishunger einen günstigen Einstieg im Bereich der Reiskocher dar.

4. Yum Asia Kumo mit Fuzzylogik

Yum Asia Kumo mit Fuzzylogik
Yum Asia Kumo mit Fuzzylogik

Der Yum Asia Kumo ist ein preiswerter Allrounder, welcher dank Fuzzylogik Reis kochen sehr einfach macht. Dank zahlreicher Voreinstellungen gelingen alle bekannten Reissorten nahezu perfekt. Ganz gleich ob du frisches Sushi oder klassischen Langkornreis zubereiten möchtest, der Reiskocher überzeugt durch aromatischen Geschmack, einfache Handhabung und guter Verarbeitung. In der keramikbeschichteten Innenschüssel lassen sich insgesamt circa 5,5 Tassen Reis garen. Warmhaltefunktion und Timereinstellungen sind selbstverständlich dabei, sodass für sämtlichen Komfort gesorgt ist.

Der Yum Asia Kumo ist ein hervorragender Sushi Reisgarer und Allrounder, welcher zudem noch sehr preiswert ist. Das umfangreiche Zubehör inklusive Messbecher, Reisspatel, Suppenkelle und Dampfkorb runden den hervorragende Gesamteindruck des Geräts ab.

Welcher Reiskocher eignet sich für Sushi?

Sushi-Reis selber machen

Möchtest du Sushi zu Hause zubereiten, brauchst du nicht zwingend einen professionellen japanischen Reiskocher mit Sushi-Funktion. Wie unser Vergleich zeigt sind diese Geräte sehr preisintensiv und beinhalten zahlreiche Funktionen, welche über das Garen von Sushi weit hinausgehen. Wenn du Sushi zu Hause machen möchtest, dann kommt es in erster Linie auf die verwendete Reissorte sowie das perfekte Verhältnis von Reis zu Wasser an. Ein günstiger Reiskocher ist also für die Zubereitung vollkommen ausreichend.


So kannst du Sushi-Reis mit deinem Reiskocher zubereiten

In dem folgenden Ratgeber erfährst du, wie sich Sushi-Reis zu Hause mit einem Reiskocher zubereiten lässt. Befolgst du genau den Ablauf, wirst du von dem Ergebnis begeistert sein.

Auswahl der geeigneten Reissorte

Perfekter Sushi-Reis gelingt nur mit Rundkornreis. Es ist daher darauf zu achten, dass auf er auf der Verpackung als Sushi-Reis gekennzeichnet ist. Zu den Hauptanbaugebieten zählen Japan, Korea und Kalifornien.

Bereitlegen aller notwendigen Zutaten

Pro Portion:

  • 250 g Sushi-Reis
  • 375 ml Wasser
  • 4 EL Reisessig
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 Stück Kombu

Was ist Kombu?

Kombu ist essbarer Seetang, welcher in asiatischen Ländern als als Nahrungsmittel verwendet wird. Wenn man ein Stück Kombu ins Sushi-Kochwasser gibt, werden zusätzliche Aromen freigesetzt, welche für den typischen Sushi-Reisgeschmack sorgen.

  1. Den Reis gründlich waschen: Dieser Schritt ist besonders wichtig. Sushi-Reis enthält sehr viel Stärke, welche zum Verkleben der Reiskörner führen würde, wenn man diesen nicht gründlich wäscht. Am besten gibst du deinen Reis in ein Sieb und verwendest kaltes Wasser für das Waschen. Das Wasser mit der überschüssigen Stärke kannst du danach abgießen.
  2. Den Reis einweichen: Perfekter Sushi-Reis gelingt nur, wenn er vor dem Garen eingeweicht wird. Gib den Reis daher zusammen mit dem Wasser in eine Schüssel und warte 30 Minuten ab.
  3. Alle Zutaten in den Reiskocher geben: Gib nun den eingeweichten Reis samt Wasser und den Kombu in deinen Reiskocher und schalte das Gerät ein. Wenn du einen speziellen Sushi-Kochmodus hast, kannst du diesen verwenden. Während der Reis gart, wird der Reisessig samt Zucker und Salz erwärmt bis sich beides vollständig gelöst hat.
  4. Gewürzmischung hinzufügen: Ist der Reis fertig, sollte er im Reiskocher noch rund 10 Minuten abdämpfen. Dies ist wichtig, da Sushi-Reis niemals heiß weiterverarbeitet werden darf. Nachdem der Reis abgekühlt ist, kann er in eine Schüssel umgefüllt werden. Nun verteilst du die bereits fertige Gewürzmischung darüber. Zum Umrühren verwendest du am besten einen japanischen Holzlöffel (Shamoji). Achte darauf, die Reiskörner beim mischen nicht zu zerdrücken. Deren Struktur sollte unter allen Umständen erhalten bleiben.
  5. Zu japanischem Sushi weiterverarbeiten: Ist der Reis abgekühlt kannst du ihn weiterverarbeiten. Hierbei sind deiner Phantasie kaum Grenzen gesetzt. Du findest im Internet unzählige Rezeptideen für kreative Sushi-Kreationen.

Letzte Aktualisierung am 20.10.2020 / Affiliate Links / Preise können abweichen / Bilder von der Amazon Product Advertising API