Yum Asia Panda Mini-Reiskocher
Yum Asia Panda Mini-Reiskocher

Ein besonders interessantes Gerät ist der Panda Mini-Reiskocher von Yum Asia. Durch die integrierte Fuzzy-Logic-Technologie soll es anderen Produkten auf dem Markt deutlich überlegen sein. Wir haben den Reiskocher getestet und sagen dir in diesem Bericht, ob sich ein Kauf lohnt oder du doch besser ein anderes Modell auswählen solltest.

Was wird beim Yum Asia Panda mitgeliefert?

Zum Lieferumfang zählen der Mini-Reiskocher, ein Dampfkorb, Reisspatel, Messbecher und eine Suppenkelle. Allen vom Zubehör muss sich der Panda nicht vor anderen Geräten aus diesem Preisbereich verstecken.

Geschmack, Handhabung und Funktionsumfang

Yum Asia Panda Test

Wenn du den Reiskocher zum ersten Mal in Betrieb nehmen möchtest, wird dir sofort auffallen, dass es deutlich mehr Bedienelemente gibt, als bei anderen Geräten. Durch die integrierte Fuzzy-Logic-Technologie von Digital Micom stehen unterschiedliche Programme für sämtliche Reissorten (brauner Reis, Langkorn, Kurzkorn, etc.) zur Auswahl. Selbst eine Schnellkochfunktion ist mit dabei. Das Kochen des Reises im Panda wird in 7 verschiedene Phasen eingeteilt, sodass egal welche Sorte du verwendest, du stets ein leckeres Ergebnis erwarten kannst. In der Praxis funktioniert das ausgesprochen gut. Wenn man das Gerät ein paar Mal verwendet hat, dann geht die allgemeine Bedienung, auch dank des gut ablesbaren LED-Displays, sehr einfach von der Hand.

Durch vier zusätzliche Programme kannst du mit dem Yum Asia Panda Mini-Reiskocher aber nicht nur leckeren Reis sondern noch viele weitere Dinge zubereiten. Selbst das Backen von Käsekuchen ist mit dem Gerät kein Problem. Durch den mitgelieferten Dampfkorb kannst du zusätzlich zum Reis auch Fleisch, Fisch oder Gemüse auf schonende Weise dünsten.

Weitere Komfortfunktionen des Yum Asia Reiskochers

Zusätzlich zu den verschiedenen Reiskochprogrammen verfügt das Gerät über eine Timer- und eine Warmhaltefunktion. Dank des Timers kannst du den Reiskocher im Vorfeld programmieren, sodass der Garprozess automatisch gestartet wird. Dadurch hast du leckeren Reis bereits fertig zubereitet, wenn du beispielsweise von der Arbeit kommst. Der Warmhaltemodus wiederum sorgt dafür, dass der gegarte Reis bis zu 24 Stunden wunderbar locker und schmackhaft bleibt.

Reinigung und Pflege

Der Innentopf des Mini-Reiskochers ist mit einer 2mm dicken Keramikbeschichtung versehen, sodass während des Reiskochens nichts anbrennen kann. Durch den Verzicht auf Kunststoffe sind keine schädlichen Zusatzstoffe wie Weichmacher oder PTFE / PFOA enthalten. Die Antihaftbeschichtung ist auch bei der Reinigung von Vorteil. Wenn du das Gerät sauber machen möchtest, sind ein paar Tropfen Spülmittel, Wasser und ein weiches Tuch vollkommen ausreichend.

Unser Fazit zum Yum Asia Panda Mini-Reiskocher

Wenn du viel Wert auf gute Verarbeitung und viele Funktionen legst, dann können wir dir das Modell von Yum Asia nur wärmstens empfehlen. Du solltest vor dem Kauf allerdings beachten, dass es sich um einen Mini-Reiskocher handelt. Insgesamt lassen sich bis zu 3,5 Tassen Reis gleichzeitig zubereiten. Bei größeren Familien kann es daher von Vorteil sein, zu einem Modell mit mehr Volumen zu greifen. Der Yum Asia Sakura (aktueller Preis auf Amazon.de*) beispielsweise bietet noch mehr Funktionen als der Panda und kann bis zu 8 Tassen ungekochten Reis garen.

Yum Asia Panda Mini-Reiskocher

8

Verarbeitungsqualität

8.4/10

Funktionen

9.0/10

Handhabung

7.5/10

Reinigung

8.1/10

Preis-Leistung

7.1/10

Vorteile

  • viele Funktionen
  • Advanced Fuzzy-Logic-Technologie
  • kompakte Größe
  • LED-Display
  • inkl. Dampfkorb